From: 15.90 CHF

From: 15.90 CHF

Immunbombe

Immunbombe

Fruchtkristall

Auswahl zurücksetzen

15.90 CHF36.90 CHF

Bitte schieben! Hier finden Sie die Nährwerttabelle, Zutaten und empfohlene Tagesmengen.

Superkonzentrat für das starke Immunsystem

Bei dir klappt es nicht jeden Tag in ausreichender Menge Früchte einzunehmen,
obwohl auch du es weißt, dass es gut für deinen Organismus wäre. Hier
ist eine Lösung dafür: unsere Obst- und Gemüsesuperkonzentrate sind
enorm geschmacksvoll, deshalb kannst du es sogar als Dessert den Kindern
geben, wobei du damit das Immunsystem der gesamten Familie mit den
roten Beerenobstarten, dem Wurzelgemüse, mit der Ananas, den Wurzeln-
Gemüsearten und der Apfel stärkst.

Zusatzstoffe:

Rote Bete, Maltodextrin (aus natürlichem klumpenfreien Mais), Moosbeere,
schwarzer Holunder, Sauerkirschen, Möhren, Ananas, Weintrauben, schwarze
Himbeeren, Sanddorn, Äpfel

Nährstofftabelle (in 100 Gramm Produkt):

Energie: kj 1409
Energie: kcal 335
Eiweiß: g 2,6
Kohlenhydrate: g 76
davon Zucker: g 33
Fett: g 0,3
davon gesättigte Fettsäuren: g 0,04
Salz: g 0,16

 

Es enthält Kochsalz ausschließlich durch die Anwesenheit vom Natrium. Es enthält Zucker ausschließlich durch die Anwesenheit von nur in Obstarten und Gemüse natürlich vorhandenen Zuckerarten.

 

Vorgeschlagene Verbrauchsmenge:

Erwachsenen wird pro Tag ein Verbrauch von 1-2 Teelöffeln (2-4 Gramm), Kindern 1 Teelöffel möglichst Vormittag, damit es noch vor der Speisung allein eingenommen über die Schleimhäute sofort in den Kreislauf gelingen kann empfohlen. Beziehungsweise es kann auch während der Verpflegung auf die Speisen gestreut, oder in ein kaltes, kohlensäurefreies, milchfreies Getränk eingemischt eingenommen werden.

Das Produkt kann vorübergehend eine Erhöhung der Symptome bewirken. Wir schlagen vor, die vorgeschlagenen Zusatzmengen einzuhalten.

Allergene Informationen: es kann in Spuren auch Sellerie enthalten.
Die Produkte ersetzt die wechselhafte Nahrung und die gesunde Lebensweise nicht!

 Von dem direkten Sonnenschein geschützt, an trockenem, kühlen Platz sollte man es aufbewahren!

Wir verwenden nur mit Hand ausgewählten nicht-chemische, reife, saubere Früchte aus unserem Biowirtschaft, um unser Superkonzentrat herzustellen. Wir verwenden eine sanfte Technologie, um den ursprünglichen Geschmack und Segen von Obst und Gemüse zu bewahren: Farbe, Vitamine, Makro- und Mikronährstoffe und die überwiegende Mehrheit der biologisch aktiven Inhaltsstoffe in konzentrierter Form.

Die biologische Abbaubarkeit erleichtert auch die Aufnahme von Nährstoffen, sodass alle Familienmitglieder das ganze Jahr über gesünder bleiben können.

DIE POSITIVE AUSWIRKUNG DER INHALTSSTOFFE AUF DEN KÖRPER

DIE POSITIVE AUSWIRKUNG DER INHALTSSTOFFE AUF DEN KÖRPER

Rote Beete

Rote Beete ist seit uralten Zeiten als Heilpflanze bekannt. Sie erhöhen die Sauerstofftransportkapazität der roten Blutkörperchen.
Bei körperlicher und geistiger Belastung verbessert sich die Ausdauer erheblich.
Rote Beete enthält viele Mikronährstoffe – Eisen, Kupfer, Mangan, Vitamine A, B6, B12 und Folsäure – die für die Synthese der roten Blutkörperchen unerlässlich sind.

Karotte

Beta-Carotin und Alpha-Carotin sind wichtige biologische Wirkstoffe der Pflanze. Der Körper wandelt Alpha- und Beta-Carotin nach Bedarf in Vitamin A um. Vitamin A ist auch wichtig für eine gute Sehkraft und die Gesundheit der Schleimhäute und stärkt nicht zuletzt das Immunsystem.

Karotte

Beta-Carotin und Alpha-Carotin sind wichtige biologische Wirkstoffe der Pflanze. Der Körper wandelt Alpha- und Beta-Carotin nach Bedarf in Vitamin A um. Vitamin A ist auch wichtig für eine gute Sehkraft und die Gesundheit der Schleimhäute und stärkt nicht zuletzt das Immunsystem.

Moosbeere

Es ist reich an Vitamin C und Antioxidantien. Infolgedessen produziert es eine Substanz namens Hippursäure, die eine starke antibakterielle Wirkung auf das Harnsystem hat und das Wachstum von Bakterien hemmt, die Infektionen verursachen.

Apfel

Die Quellen der Vitamine A, B und C sowie von Folsäure, Calcium, Magnesium, Kalium und Schwefel sind ebenfalls von Bedeutung. Es hat auch einen sehr hohen Gehalt an Flavonoiden, die eine antioxidativer Wirkung haben, das Immunsystem stärken, Entzündungen reduzieren und bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien helfen.

Apfel

Die Quellen der Vitamine A, B und C sowie von Folsäure, Calcium, Magnesium, Kalium und Schwefel sind ebenfalls von Bedeutung. Es hat auch einen sehr hohen Gehalt an Flavonoiden, die eine antioxidativer Wirkung haben, das Immunsystem stärken, Entzündungen reduzieren und bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien helfen.

Schwarzer Holunder

Holunder ist sehr reich an lebenswichtigen Vitaminen (C, A, E, B1, B2, B3), Mineralien, Aminosäuren, Proteinen und Verbindungen vom Flavonoiden-Typ. Schwarzer Holunder unterstützt eine gesunde Immunantwort gegen unerwünschte Organismen, besonders gegen Influenza, die durch A- und B-Viren verursacht werden.

Sanddorn

Hervorragend ist sein Vitamin C-Gehalt, der zehnmal so hoch ist wie der der Zitrone. Es enthält auch Vitamin A und enthält Apfelsäure, Mannitol, Flavonoide und reich an Kohlenhydraten, Eiweiß, organischen Säuren, Aminosäuren und Vitaminen. Dadurch wird die Wirksamkeit der körpereigenen Abwehr erhöht.

Sanddorn

Hervorragend ist sein Vitamin C-Gehalt, der zehnmal so hoch ist wie der der Zitrone. Es enthält auch Vitamin A und enthält Apfelsäure, Mannitol, Flavonoide und reich an Kohlenhydraten, Eiweiß, organischen Säuren, Aminosäuren und Vitaminen. Dadurch wird die Wirksamkeit der körpereigenen Abwehr erhöht.

Ananas

Ananas ist aufgrund ihres hohen Vitamingehalts einer der gesündesten exotischen Früchte. Aufgrund der enthaltenen Vitamine A, B und C, Folsäure, Kalium, Fruchtsäure und Ballaststoffe haben einige Studien gezeigt, dass Ananas das Immunsystem positiv beeinflusst und die Widerstandskraft des Körpers erhöht.

Sauerkirsche

Regelmäßiger Verzehr von Sauerkirschen schützt die Gesundheit des Immunsystems.
Aufgrund seiner antibakteriellen Wirkung wirkt es besonders bei Erkältungen auf die Heilung der Atemwege aus.

 

Sauerkirsche

Regelmäßiger Verzehr von Sauerkirschen schützt die Gesundheit des Immunsystems.
Aufgrund seiner antibakteriellen Wirkung wirkt es besonders bei Erkältungen auf die Heilung der Atemwege aus.

 

Rote Trauben

Extrem gesund dank ihrem Vitamin A, C, K, Kalium, Kalzium, Magnesium und hohem Gehalt an Resveratrol und OPC (Oligo-Proanthocyanid). Regelmäßiger Konsum verbessert die Durchblutung, verringert das Infarktrisiko und verringert das Krebsrisiko. Sie hat nicht nur einen geringen Protein- und Fettgehalt, sondern auch einen großen Anteil an Zucker, der eine wichtige Energiequelle für den Körper, insbesondere für das Gehirn, ist. Eines der Bestandteile der roten Trauben ist das Flavonoid namens Quercetin, das für seine antioxidativen entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Es senkt den Cholesterinspiegel und beugt bekanntermaßen Bluthochdruck und Krebs vor. Schützt die Gefäßwände vor schädlicher Ablagerung.

Heidelbeere

Die Anthocyane, Proanthocyane, Leucoanthocyane, Flavonoide, die die bläulich-rote Farbe ergeben, haben antibakterielle und den Kreislauf stärkende Eigenschaften.
Unter seinen Vitaminen sind die Vitamine A, B1, C und D, Pantothensäure und Niacin hervorzuheben, die das Immunsystem hervorragend stärken und zur Aufrechterhaltung der körperlichen Frische beitragen.

Heidelbeere

Die Anthocyane, Proanthocyane, Leucoanthocyane, Flavonoide, die die bläulich-rote Farbe ergeben, haben antibakterielle und den Kreislauf stärkende Eigenschaften.
Unter seinen Vitaminen sind die Vitamine A, B1, C und D, Pantothensäure und Niacin hervorzuheben, die das Immunsystem hervorragend stärken und zur Aufrechterhaltung der körperlichen Frische beitragen.

Schwarze Johannisbeere

Aufgrund seines Gehalts an Beta-Carotin, den Vitaminen B1, B2, E und C ist es ein hervorragendes natürliches Mittel gegen Erkältungen. Darüber hinaus sind reife Beeren reich an Antioxidantien, Radikalfängern und Antitumor-Farbstoffen.